Novigrad

Novigrad ist ein Fremdenverkehrszentrum, dessen Riviera sich von Dajla im Norden bis zur Mündung des Flusses Mirna im Süden erstreckt. Gegliederte Küste, Fels- und Kiesstrände.

Heute kann Novigrad täglich bis zu 10 500 Gästen aufnehmen. Die Touristen können zwischen Unterkünften in Hotels, Pensionen, im Campingplatz, Appartements und Privatzimmern wählen. Das inhaltsreiche Angebot dieser mediterranen Stadt wird durch Sport und Freizeit, Tanzterrassen, Gaststätten, Ausflüge und Besichtigungen der kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten vervollständigt.

Die Gäste können am Fischfang, an der Jagd im Tal der Mirna oder Kanu-Safaris entlang der Mirna u.a. teilnehmen. Zu den tradionellen Veranstaltungen gehören: das Jazz-Festival Heineken music nights (August) und das dreitägige Volksfest des Schutzpatrons St. Pelagius (August).